Haustechnik bei der Altbausanierung

IWie im Neubau geht es auch im Altbau darum Energie zu sparen und die Umwelt zu entlasten. Neben den finanziellen Einsparungen, die eine Modernisierung oft mit sich bringt, wird der Austausch alter Heiztechnik auch von der Energieeinsparverordnung gefordert. So dürfen Wärmeerzeuger mit flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen nicht mehr betrieben werden, wenn sie älter als 30 Jahre sind. Das gilt zumindest dann, wenn die alte Heizung eine Leistung von 4 bis 400 Kilowatt hat und noch nicht auf Niedertemperatur- oder Brennwerttechnik basiert. Neben den Einsparungen durch eine höhere Effizienz moderner Anlagen und den gesetzlichen Anforderungen wird der Heizungstausch auch durch zahlreiche Fördermittel immer attraktiver für viele Hausbesitzer

 

Auch bei Heizkesseln, die in den 1990er Jahren angeschaftt wurden, ist ein Austausch in den allermeisten Fällen sinnvoll. Natürlich erlebte die konventionelle Heiztechnik seither Fortschritte, aber auch die regenerativen Energien haben sich weiter entwickelt und werden vermehrt eingesetzt. Auch sind heute noch viele Heizkessel überdimenioniert und können dem tatsächlichen Bedarf angepasst werden.

Welches Heizsystem für den Neubau?

 

Soll ein Wohnhaus gebaut werden, müssen heute deutlich höhere Anforderungen erfüllt werden als noch vor einigen Jahren. So legt zum Beispiel die Energieeinsparverordnung (EnEV) fest, dass neue Gebäude besonders sparsam und effizient zugleich sein müssen. Über das Gesetz zur Förderung erneuerbarer Energien im Wärmebereich - das EEWärmeG - fordert der Staat außerdem, dass der Wärmebedarf für Heizung und Warmwasser zu einem Mindestanteil auch aus regenerativen Quellen gedeckt werden muss. Das gilt zumindest dann, wenn das Haus selbst nicht deutlich sparsamer als der Durchschnitt ist.

 

 

Sanitäre Installation 

 

Wir bieten die komplette Installation von Wasserleitungen für

die Bäder und Küche in Ihrem Neubau oder bei Ihrer Altbausanierung.Vom Hausanschluss bis zum Ausfluss des Wassers aus dem Hahn installieren wir die notwendigen Leitungen,sowie die notwendigen Abwasserleitungen.

 

 

 

Installation der Heizung/Wärmepumpe

 

Egal ob Neubau oder Altbausanierung ohne Heizung sitzt man im kalten.Wir bieten die komplette Heizungsinstallation für Ihr Vorhaben.Wir bieten Öl-und Gas Brennwertgeräte und Wärmepumpen an.

Solaranlagen

 

Solaranlagen sind noch immer stark vertreten.Mit einer Solaranlage können Sie im Sommer ihr Haus mit Warmwasser versorgen.Ebenso sparen Sie durch die Unterstützung einer Solaranlage Energiekosten.

Impressionen unserer Projekte

Profitieren Sie von unserer Festpreisgarantie und sichern Sie sich energieeffiziente Wärme in der kalten Jahreszeit. Kontaktieren Sie uns!

 D.Müller GmbH

Friedrich-Ebert Strasse 8

35796 Weinbach

 

 Telefon: 06471 4613   

 Mobil: 0178 3361256

E-mail: heizungsbau.mueller.weinbach@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Heizung Sanitär D.Müller GmbH Weinbach